Praktikum

 

Um den Absolventen des Bachelorstudiengangs Forstwissenschaft & Ressourcenmanagement einen Kontakt mit der Praxis zu ermöglichen und ihnen schon während des Studiums Einblicke in die zukünftigen Beschäftigungsfelder zu verschaffen, ist ein zweimonatiges fachbezogenes Praktikum Teil des Studiums.

Es wird empfohlen, einen Teil des Praktikums bereits vor Beginn des Studiums abzuleisten. Dabei ist zu beachten, dass ein Praktikum nur dann angerechnet werden kann, wenn es an mindestens vier aufeinander folgenden Wochen in einem Betrieb abgeleistet wurde.

Im Masterstudiengang Forst- und Holzwissenschaft (Studienbeginn ab WS 2008/09) ist ein mindestens zweimonatiges fachbezogenes Praktikum zu absolvieren. Das Praktikum kann im In- oder Ausland abgeleistet werden.

Die Abwicklung des Praktikums ist mit dem Praktikantenamt Weihenstephan abzustimmen. Vor Beginn des Praktikums ist ein Praktikumsvertrag abzuschließen. Zur Anerkennung der Studienpraxis durch das Praktikantenamt Weihenstephan ist es notwendig, dass der Studierende dort als Erfolgsnachweis einen selbstverfassten Praktikumsbericht im Folgesemester einreicht.

Kontakt:

Friederike Dörr
Leiterin des Praktikantenamts

Praktikantenamt der Technischen Universität München
Alte Akademie 1 (3. Stock)
85354 Freising

E-mail: friederike.doerr[at]pa-weihst.bayern.de
Tel.: 08161/ 71-3710 oder -3571

Öffnungszeiten: Di. 8.30-16.00 Uhr, Mi. - Fr. 8.30 -12.00 Uhr (Mo. geschlossen)