Unsere Studiengänge

Leitmotivbild des Bachelorstudiengangs Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement (© auergraphics/fotolia.com)

Der Förster im grünen Rock, mit Dackel und Gewehr? Dieses Bild stimmt schon lange nicht mehr. Eines der faszinierendsten Ökosysteme unserer Erde - der Wald - steht im Mittelpunkt unseres Studiums. Holz als nachwachsender Rohstoff hat Zukunft. Doch das ist längst nicht alles. Ziel des Studiengangs "Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement" ist nachhaltiges Wirtschaften am Beispiel des Objektes "Wald" zu erlernen. Basierend auf einer fundierten wirtschafts- und naturwissenschaftlichen Grundausbildung werden Methodenkompetenz und Systemverständnis rund um Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement vermittelt.

Leitmotivbild des Masterstudiengangs Forst- und Holzwissenschaft (© Countrypixel/fotolia.com)

Unser Masterprogramm ist u.a. gekennzeichnet durch drei Stichworte: Internationale Ausrichtung, Flexibilität und wissenschaftliche Exzellenz. Wald und das in ihm wachsende Holz gelten als eine der wichtigsten nachhaltig nutzbaren Ressourcen der Menschheit. Das Masterstudium der "Forst- und Holzwissenschaft" vermittelt die Fähigkeit, naturwissenschaftliche, produktionstechnische, rohstofforientierte, gesellschaftspolitische und ökonomische Zusammenhänge im Umfeld dieser Ressource zu erkennen und zu analysieren. Das Studium liefert das Rüstzeug, nachhaltig wirksame Problemlösungen zu erarbeiten, die den vielseitigen und unterschiedlichen Ansprüchen an den Wald gerecht zu werden.

Leitmotivbild des internationalen Masterstudiengangs Sustainable Resource Management (© Schlierner/fotolia.com)

The master program provides students with high variety of leadership and management skills taught by TUM and external lecturers. A selection of fields of concentration ensures that the students can design their own program content. The international diversity of the students gives the program a vibrant and dynamic atmosphere.