10.01.2018
Kategorie: Termin

07. Februar 2018: 2. Holzwissenschaftsseminar WS 2017-18


Im Holzwissenschaftsseminar werden aktuelle Forschungsarbeiten vorgestellt. Das Seminar bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich über Inhalte und Ergebnisse der jeweiligen Arbeit zu informieren und Fragen zu diskutieren.

Wann: Mittwoch, 7. Februar 2018, 13:00-16:30 Uhr
Wo: Hörsaal 2. Stock, Holzforschung München (Winzererstr. 45, 80797 München)

13:00 - 13:30 Uhr
Prof. Dr. Hani A. Moubasher, Department of Botany and Microbiology, University of Cairo, Giza, Gastprofessor Professur für Holz-Bioprozesse
"State and challenges of fungal biology and biotechnology in Northern Africa"

13:30 - 14:00 Uhr
Chiara Bandini, Civil Engineering, Università di Bologna, Masterarbeit
"FE-numerical modelling of damage in wood using continuum damage mechanics"

14:00 - 14:30 Uhr
Laura Lautenschläger, Lehrstuhl für Holzwissenschaft, Masterarbeit
"Analyse der Qualität und des klimaabhängigen Dehnungsverhaltens von Holz-Klebstoffverbindungen aus über 40-jährigen BSH-Trägern des Olympia-Radstadions in München"

Pause

15:00 - 15:30 Uhr
Matthias Baumgartner, Lehrstuhl für Holzwissenschaft, Masterarbeit
"Test der fungistatischen Bioaktivität von Tropenholzextrakten unter Anwendung verschiedener Prüfmethoden"

15:30 - 16:00 Uhr
Thomas Dichtl, Professur für Holztechnologie, Masterarbeit
"Mechanische Kennwerte von Buchenbrettern niedriger Qualität bei Zugbeanspruchung"

16:00 - 16:30 Uhr
Jan-Willem van de Kuilen, Professur für Holztechnologie, Forschungsprojekt
"BeechConnect - Optimierte Materialnutzung von Laubholz unter Verwendung moderner Verbindungskonzepte"

Programm [pdf, 622 KB]