15.05.2018
Kategorie: News

Studentischer 'Preis der guten Lehre' für Prof. Dr. Annette Menzel


Die Fachschaftsvorsitzenden Simone Hecht (links) und Christian Schattenberg (Mitte) mit der Preisträgerin Prof. Dr. Annette Menzel (rechts) (Bild: Manuel Hollenbach/Rightlight Media)

Die Fachschaftsvorsitzenden Simone Hecht (links) und Christian Schattenberg (Mitte) mit der Preisträgerin Prof. Dr. Annette Menzel (rechts) (Bild: Manuel Hollenbach/Rightlight Media)

Der 'Preis der guten Lehre' wurde dieses Jahr im Rahmen der Verleihung des SRM Audi Awards an Prof. Dr. Annette Menzel (Professur für Ökoklimatologie) überreicht. Diese Auszeichnung wurde von der Fachschaft Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement ins Leben gerufen und wird jeweils einem Dozenten oder einer Dozentin aus den Studiengängen Forstwissenschaft sowie Sustainable Resource Management (SRM) verliehen. Bei der Wahl unter den SRM-Studierenden konnte sich Frau Prof. Menzel mit knapp 20 Prozent durchsetzen.

Die Übergabe des Preises wurde erstmalig in den jährlich stattfindenden SRM Audi Award integriert, bei dem traditionell studentische Abschlussarbeiten ausgezeichnet werden. In einem gut gefüllten Hörsaal 23 überreichten Simone Hecht und Christian Schattenberg, zwei der Vorsitzenden der Fachschaft, die Urkunde an Frau Prof. Menzel. Bei der Übergabe betonte sie, wie sehr ihr die Lehre im Rahmen des Masterstudiengangs Sustainable Resource Management am Herz liege und dass besonders das internationale, multikulturelle studentische Umfeld des Studiengangs dazu beitrage. Im SRM Studiengang lehrt Prof. Menzel im Vertiefungsbereich Climate, Air and Water über 'Hydrometeorology and Management of Water Resources' sowie 'Mountain Catchments under Changing Climate'.