08.06.2018
Kategorie: News

TV-Tipp: Beitrag über Holzernte und Bekämpfung des Borkenkäfers mit entrindenden Harvestern im BR


Entrindende Harvester werden in anderen Ländern bereits seit Jahren bei der Holzernte verwendet. Für den Einsatz in heimischen Wäldern war eine Anpassung der Maschinen und vor allem der Schälaggregate, der sogenannten "debarking heads", notwendig. Ein großer Vorteil der sofortigen Entrindung im Wald: sie kann zur Bekämpfung des Borkenkäfers beitragen.
Für den Beitrag in der Sendung "Unser Land" vom 01. Juni 2018 sprach der BR mit Joachim Heppelmann vom Zentrum Wald Forst Holz, Projektbearbeiter "Debarking Heads I+II" und Doktorand bei TUM-Professor Dr. Eric Labelle (Forstliche Verfahrenstechnik). Er ist an der Entwicklung der Harvester beteiligt und erforscht deren Einsatz zur Borkenkäferbekämpfung.

Der Beitrag in der BR-Mediathek (5:12 min)